Archiv: 2018 / Februar

C#-Methodenaufruf mit Timeout 👍 👎

Hin und wieder kann es sinnvoll sein, die Ausführung einer Methode zeitlich einzuschränken. Dies trifft besonders häufig dann zu, wenn auf Daten per Netzwerk gewartet werden soll. Eine Implementierung wäre wie folgt denkbar:
Hilfsmethode implementieren
01020304050607080910111213141516
public static class TaskHelper {    public static bool ExecuteWithTimeout(        Action<CancellationToken> action,        TimeSpan timeout,        CancellationToken cancellationToken = default(CancellationToken)    ) {        try {            return Task.Run(() => action(cancellationToken)).Wait(                (int) timeout.TotalMilliseconds,                cancellationToken            );        } catch(OperationCanceledException) {            return false;        }    }}
Die Verwendung gestaltet sich nun sehr einfach für (nahezu) beliebige Aufrufe:
Hilfsmethode verwenden
0102030405060708091011
if(TaskHelper.ExecuteWithTimeout(    cT => Thread.Sleep(TimeSpan.FromSeconds(3)),  // Aufgabe simulieren    TimeSpan.FromSeconds(2)                       // Timeout setzen)) {    /* Ausführung erfolgreich */} else {    /**     * Die Ausführung wurde abgebrochen oder konnte     * nicht in der gegebenen Zeitspanne erfolgen.     */}
In der Praxis bietet sich beispielsweise noch die Unterstützung von Rückgabewerten an. Darüber hinaus sollte die Dokumentation zur CancellationToken-Struktur und allgemein zum Aufgabenabbruch konsultiert werden.

Projektverweise

Kategorien / Archiv  |  Übersicht RSS-Feed

Schlagworte

Suche