Konsolenausgabe in C# verwenden (Ergänzung) 👍 👎

In meinem Beitrag zur Verwendung der Konsolenausgabe in C# hatte ich aus naheliegenden Gründen eine asynchrone Verarbeitung gewählt. Mich hat nun jedoch die Frage erreicht, wie die komplette Ausgabe auf einmal abzugreifen geht. Auch das ist selbstverständlich kein Problem – man könnte sogar sagen, noch einfacher.

Wir wollen dazu ein Beispiel wählen, welches uns sehr zügig eine vollständige Antwort liefern sollte. Wir rufen dazu die integrierte Hilfe von ipconfig auf. Die grafische Oberfläche besteht nunmehr nur noch aus einer TextBox output und einer Schaltfläche, für die wir die entsprechende Ereignisbehandlung implementieren:
Ereignisbehandlung implementieren
01020304050607080910111213141516
  // Prozessdaten festlegenProcess process = new Process() {    StartInfo = new ProcessStartInfo() {        Arguments = "/?",               // Parameter für Hilfe-Anzeige        CreateNoWindow = true,          // Konsolenanzeige unterbinden        FileName = "ipconfig",          // Programm        RedirectStandardOutput = true,  // Ausgabe umleiten        UseShellExecute = false         // Betriebssystemshell deaktivieren    }};
// Prozess startenprocess.Start();
// Ausgabe verarbeitenoutput.Text = process.StandardOutput.ReadToEnd();
Ihr solltet jedoch in jedem Fall beachten, dass dieses Vorgehen zur Blockierung der Benutzeroberfläche führt, wenn das externe Programm nicht schnell genug liefern kann. Dies ist daher nur begrenzt zu empfehlen.


Projektverweise

Kategorien / Archiv  |  Übersicht RSS-Feed

Schlagworte

Suche