Base64-Kodierung mit C# 👍 👎

Zur verlustfreien Speicherung und Übertragung von Binärdateien als Text kommt häufig die Base64-Kodierung zum Einsatz. C# unterstützt die (De-)Kodierung dieser Daten in ihrer üblichen Darstellungsform als Zeichenkette sehr komfortabel über die beiden Methoden Convert.ToBase64String und Convert.FromBase64String:
Base64-Konvertierung
01020304
byte[] input = Encoding.UTF8.GetBytes("Hällö!");   // [72, 195, 164, 108, 108, 195, 182, 33]
string base64 = Convert.ToBase64String(input); // "SMOkbGzDtiE="byte[] output = Convert.FromBase64String(base64); // [72, 195, 164, 108, 108, 195, 182, 33]
Die verbreitete Darstellung mit Zeilenumbrüchen nach jeweils 76 Zeichen wird durch die Option Base64FormattingOptions.InsertLineBreaks ermöglicht.

Spannender als mit einer einfachen Zeichenkette ist dieses Vorgehen natürlich bei komplexen Dateien, wie sie beispielsweise im Zusammenhang mit X.509-Zertifikaten auftreten. Praktisch ist dies, da die kodierte Zeichenkette nur noch aus lesbaren ASCII-Zeichen besteht und folglich keine Probleme mit Zeichensätzen zu erwarten sind. Darüber hinaus können derart kodierte Grafiken beispielsweise direkt in Webseiten eingebettet werden.

Offensichtlich sollte dieses Verfahren jedoch nicht zur "Verschlüsselung" sensibler Daten verwendet werden.


Projektverweise

Kategorien / Archiv  |  Übersicht RSS-Feed

Schlagworte

Suche