ZIP-Archive mit C# (ent-)packen 👍 👎

In einem früheren Beitrag zur (De-)Kompression mit C# hatte ich bereits einen Beitrag zu ZIP-Archiven in Aussicht gestellt. Diese sind praktisch, um Dateien und Verzeichnisstrukturen komprimiert und zusammenhängend speichern und austauschen zu können und werden außerdem auf praktisch jeder Plattform unterstützt. Daher möchte ich mit diesem Beitrag zeigen, wie sich mit C# entsprechende Archive automatisch erstellen lassen.

Das .NET-Framework liefert im Namensraum System.IO.Compression grundlegende Funktionalität zur Arbeit mit entsprechenden Archiven, auf die wir in diesem Beitrag setzen werden. Darüber hinaus gibt es jedoch eine Vielzahl weiterer Implementierungen (z. B. DotNetZip oder SharpZipLib), welche beispielsweise die Erstellung von passwortgeschützten Archiven ermöglichen und weitere Konfigurationsmöglichkeiten bieten.

Zuerst möchte ich ein paar Möglichkeiten aufzeigen, um ZIP-Archive zu erstellen:
Archiv aus bestehendem Verzeichnis erstellen
01
ZipFile.CreateFromDirectory("data", "data.zip");
Archiv aus bestehenden Dateien erstellen
010203040506
using(FileStream fileStream = File.OpenWrite("data.zip")) {    using(ZipArchive zipArchive = new ZipArchive(fileStream, ZipArchiveMode.Create)) {        zipArchive.CreateEntryFromFile("data/a.txt", "a.txt");        zipArchive.CreateEntryFromFile("data/b.txt", "b.txt");    }}
Archiv manuell zusammenstellen
010203040506070809
using(FileStream fileStream = File.OpenWrite("data.zip")) {    using(ZipArchive zipArchive = new ZipArchive(fileStream, ZipArchiveMode.Create)) {        ZipArchiveEntry zipArchiveEntry = zipArchive.CreateEntry("README");
using(StreamWriter streamWriter = new StreamWriter(zipArchiveEntry.Open())) { streamWriter.Write("Hallo Welt!"); } }}
Abschließend möchten wir auf bestehende Archive zugreifen:
Archiv vollständig entpacken
01
ZipFile.ExtractToDirectory("data.zip", "data");
Archiv einlesen und verarbeiten
01020304050607080910111213141516
using(FileStream fileStream = File.OpenRead("data.zip")) {    using(ZipArchive zipArchive = new ZipArchive(fileStream, ZipArchiveMode.Read)) {        foreach(ZipArchiveEntry zipArchiveEntry in zipArchive.Entries) {              // "README" separat berücksichtigen            if(zipArchiveEntry.Name == "README") {                using(StreamReader streamReader = new StreamReader(zipArchiveEntry.Open())) {                      // Inhalt einlesen und auf Konsole ausgeben                    Console.WriteLine(streamReader.ReadToEnd());                }            } else {                  // Eintrag als Datei speichern                zipArchiveEntry.ExtractToFile(zipArchiveEntry.Name);            }        }    }}
Sehr viel mehr Möglichkeiten stehen leider tatsächlich nicht zur Verfügung; für weitergehende Einstellungen gibt es jedoch beispielsweise die bereits erwähnten externen Bibliotheken. Durch die Verwendung von Datenströmen besteht aber grundsätzlich die Möglichkeit, nahezu beliebige Quellen (und Ziele) für Archiv-Einträge heranzuziehen.


Projektverweise

Kategorien / Archiv  |  Übersicht RSS-Feed

Schlagworte

Suche